20 Jahre Lokale Agenda 21 Heilbronn – im Aufbruch: Eröffnung des Jubiläumsjahres am 15.2. ab 18.15 Uhr im Arthauskino

1998 wurde die Lokale Agenda 21 Heilbronn gegründet. Damals beschloss der Gemeinderat zusammen mit der Bürgerschaft einen Stadtentwicklungsplan „Heilbronn 2000 Plus“ zu entwickeln. In diesem Zusammenhang startete dann auch die LA 21 HN mit fünf Arbeitskreisen zu verschiedenen Themenfeldern. Über 200 Aktive waren am Start, um zusammen Pläne für eine nachhaltige Entwicklung zu erarbeiten und umzusetzen.

Zur Eröffnung unseres Jubiläumjahres bereiten wir der Stadt ein nachhaltiges Geschenk und laden ganz herzlich alle Interessierten, unsere Freunde und Freundinnen am Do, 15.2.,18:15 Uhr zum gemeinsamen Kinoabend ins Arthaus Kino ein:

TOMORROW – DIE WELT IST VOLLER LÖSUNGEN

Weiterlesen

Nach wie vor zu schlechte Luft

Die Stickoxidwerte liegen in der Heilbronner Innenstadt noch immer deutlich über dem Grenzwert. Vn der Obergrenze 40 Mikrogramm pro Kubikmeter ist die Stadtluft noch deutlich entfernt. Momentan liegt sie bei 55 Mikrogramm, nur leicht unter  dem Wert vom Vorjahr mit 57 Mikrogramm.

Dazu ein Bericht in der Heilbronner Stimme am 30.1.2018 von Carsten Friese (Redakteur)

Weltklimakonferenz Bonn: Heilbronner bei Demo „Klima schützen – Kohle stoppen“ am 4.11.17

Bericht: Mit einem Reisebus voller Aktiver ist das Aktionsbündnis Energiewende Heilbronn am Samstag früh nach Bonn gefahren. Dort nahmen die Heilbronner an einer Demonstration unter dem Motto „Klima schützen – Kohle stoppen“ teil. Insgesamt kamen über 25.000 Menschen aus der ganzen Welt zur bislang größten Klimaschutz-Demonstration. Anlass war der am Montag beginnende Weltklimagipfel.

Von den international angereisten Rednerinnen wurde auch Bundeskanzlerin Angela Merkel scharf kritisiert. Die alte Bundesregierung habe in Paris große Versprechen gemacht, löse diese aber nicht ein. Weiterlesen

Vortrag „Christen-Juden-Islam“, 11.10.2017, Heinrich-Fries-Haus

Der Arbeitskreis Interkulturelle Stadt der Lokalen Agenda 21 Heilbronn lädt zum Vortrag mit Prof. Dr. Dr. Bernhard Uhde über CHRISTEN – JUDEN – ISLAM am Mittwoch, den 11.Oktober um 19:00 Uhr ins Heinrich-Fries-Haus, Saal EG, Bahnhofstraße 13 in Heilbronn ein.

Der Islam steht gesellschaftlich und politisch im Mittelpunkt des Interesses.
Wir spüren einerseits den Wunsch nach einem Dialog zwischen Kulturen und Religionen, andererseits aber auch Verständnishürden und -grenzen.
Der Referent versucht aus religionswissenschaftlicher Sicht, das Verhältnis des Islam zu den beiden anderen Religionen, Christentum und Judentum, zu bestimmen.

Weiterlesen

Europa heute – kompetent & prominent: 18.Juli, 19 Uhr, Inselspitze

„Europa heute“ Vortrag und Diskussion auf der Inselspitze

Der Arbeitskreis Interkulturelle Stadt der Lokalen Agenda 21 Heilbronn lädt zum Vortrag mit Diskussion EUROPA HEUTE am Dienstag 18. Juli von 19:00 -21:00 Uhr in den Knotenpunkt Inselspitze ein. Einladung

Als Referenten sind Josip Juratovic, MdB und Heinrich Kümmerle, Kreisvorsitzender der EUROPA-Union eingeladen. Durch den Abend führen Dr. Wolfgang Geltz, Sprecher Arbeitskreis Interkulturelle Stadt und Dr. Thomas Bergunde, Sprecher der Lokalen Agenda 21. Weiterlesen

Protest gegen Baumfällungen im Stadtgarten – Pressebericht und Nachlese…

Der AK-Wohnen und der BUND hatten am Montag, den 10.Juli, dazu aufgerufen, die Bäume die zur Fällung vorgesehen sind zu markieren. „Diese Bäume sind wichig für die Frischluftzufuhr für die Innenstadt“, so Inge Jähne vom AK-Wohnen. Dem Hotelneubau und der Sanierung der Tiefgarage sollen der größte Teil der Bäume im Stadtgartens – mit Ausnahme des östlichen Teils- zum Opfer fallen. Erhalten werden soll lediglich der große Flügelnussbaum zwischen Harmonie und Stadtbahnhaltestelle.

Erfreulich: Bericht und Foto in der Heilbronner Stimme am 11.07.2017 von kra (Red)

Nachlese: Heilbronner Stimme vom 14.7.2017:
– Die weißen Baumbänder wurden durch die Polizei wieder entfernt (entspr. Demonstrationsgenehmigung)
– Zum Gemeinderat am 26.7. werden dien Antworten auf die Bürgerkritiken erwarten
– Und: Kann man eine Tiefgarage auch anders sanieren als durch völliges Abräumen der Decke?

„Mach mit Heilbronn!“

Erster Markt der Beteiligung der Stadt Heilbronn – die Lokale Agenda21 Heilbronn war mit viel Information und Aktionen aktiv dabei!

Der Markt der Beteiligung stand unter dem Motto „Mach mit, Heilbronn“ und wurde bei schönem Wetter am 30.06 im Botanischen Obstgaten veranstaltet. Organisiert und eingeladen hat die Stabstelle für Integration und Partizipation der Stadt Heilbronn.

Umrahmt wurde der Markt durch eine Vorveranstaltung am 29.06. und eine Fachveranstaltung unmittelbar vor der Markteröffnung. An beiden interessanten Veranstaltungen zum bürgerschaftlichen Engagement und zur Bürgerbeteiligung haben wir uns auch aktiv beteiligt.
Neben der Lokalen Agenda haben an allen Veranstaltungen viele ehrenamtlich tätige Gruppen teilgenommen. Wir haben in der Nachhaltigkeit-Jurte unsere Arbeitskreise präsentiert. Bei uns mit dabei waren der BUND, das Aktionsbündnis Energiewende und die Energeno e.G.. Weiterlesen

Nachhaltigkeit soll auch Spaß machen

Nachhaltigkeitsinsel auf dem Kiliansplatz – Umweltlust im HeldeN!-Tütle

Aus dem Heilbronner Kiliansplatz wurde am Freitagnachmittag, dem 19. Mai eine riesige orangefarbene Nachhaltigkeitsinsel. Über 20 nachhaltige Akteure aus der ganzen Stadt gestalteten unter Federführung der Lokalen Agenda und dem Aktionsbündnis Energiewende Heilbronn ein buntes Programm zum Mitreden, Mitmachen und Nachdenken. Damit setzten sie ein Zeichen für mehr Nachhaltigkeit im Alltag.

Bericht in der Heilbronner Stimme am 20.05.2017 von Iris Baars-Werner (Redakteurin)

Bericht und Fotos von der Nachhaltigkeitsinsel