20 Jahre Lokale Agenda 21 Heilbronn – im Aufbruch: Eröffnung des Jubiläumsjahres am 15.2. ab 18.15 Uhr im Arthauskino

1998 wurde die Lokale Agenda 21 Heilbronn gegründet. Damals beschloss der Gemeinderat zusammen mit der Bürgerschaft einen Stadtentwicklungsplan „Heilbronn 2000 Plus“ zu entwickeln. In diesem Zusammenhang startete dann auch die LA 21 HN mit fünf Arbeitskreisen zu verschiedenen Themenfeldern. Über 200 Aktive waren am Start, um zusammen Pläne für eine nachhaltige Entwicklung zu erarbeiten und umzusetzen.

Zur Eröffnung unseres Jubiläumjahres bereiten wir der Stadt ein nachhaltiges Geschenk und laden ganz herzlich alle Interessierten, unsere Freunde und Freundinnen am Do, 15.2.,18:15 Uhr zum gemeinsamen Kinoabend ins Arthaus Kino ein:

TOMORROW – DIE WELT IST VOLLER LÖSUNGEN

Weiterlesen

Nach wie vor zu schlechte Luft

Die Stickoxidwerte liegen in der Heilbronner Innenstadt noch immer deutlich über dem Grenzwert. Vn der Obergrenze 40 Mikrogramm pro Kubikmeter ist die Stadtluft noch deutlich entfernt. Momentan liegt sie bei 55 Mikrogramm, nur leicht unter  dem Wert vom Vorjahr mit 57 Mikrogramm.

Dazu ein Bericht in der Heilbronner Stimme am 30.1.2018 von Carsten Friese (Redakteur)

Weltklimakonferenz Bonn: Heilbronner bei Demo „Klima schützen – Kohle stoppen“ am 4.11.17

Bericht: Mit einem Reisebus voller Aktiver ist das Aktionsbündnis Energiewende Heilbronn am Samstag früh nach Bonn gefahren. Dort nahmen die Heilbronner an einer Demonstration unter dem Motto „Klima schützen – Kohle stoppen“ teil. Insgesamt kamen über 25.000 Menschen aus der ganzen Welt zur bislang größten Klimaschutz-Demonstration. Anlass war der am Montag beginnende Weltklimagipfel.

Von den international angereisten Rednerinnen wurde auch Bundeskanzlerin Angela Merkel scharf kritisiert. Die alte Bundesregierung habe in Paris große Versprechen gemacht, löse diese aber nicht ein. Weiterlesen