20 Jahre Lokale Agenda 21 Heilbronn im Aufbruch – eine persönliche Bilanz (Folge 1)

Ein persönlicher Rückblick und Ausblick von Uwe Ahrens

Am 21 November 1998 wurde auch in Heilbronn die Lokale Agenda21 als Bündnis aus Stadtverwaltung, Gemeinderat und Vertreter der Bürgerschaft vom auf Antrag von Oberbürgermeister Dr. Weinmann vom Gemeinderat aus der Taufe gehoben.

Die Vereinten Nationen haben 1992 als Ergebnis einer Konferenz in Rio de Janeiro u.a. alle Kommunen aufgefordert gemeinsam mit ihrer Bürgerschaft ein Handlungsprogramm für eine nachhaltige Entwicklung der Welt im 21 Jahrhundert zu formulieren und umzusetzen.

In Zigtausend Kommunen, rund um den Erdball, wurden daraufhin Lokale Agenden21 gegründet, so auf Initiative der Volkshochschule und einiger Bürger auch in Heilbronn – die Lokale Agenda21 Heilbronn (LA21 HN). Am 21.November 1998 war in Heilbronn auch der Start für den ersten Stadtentwicklungsplan. Dies war das erste Mal, dass über den gesetzlichen Rahmen hinaus eine starke Bürgerbeteiligung praktiziert wurde. Es war auch der offizielle Starttermin für die LA21 HN. Weiterlesen

20 Jahre Lokale Agenda 21 Heilbronn im Aufbruch – eine persönliche Bilanz: Rückblicke & Ausblicke / Innen- & Außenansichten / Ziele & Zukunftsvisionen

Vom Jahresbeginn bis März 2019 beschreiben und diskutieren wir in einer Artikelserie in loser Folge den Weg von 20 Jahren Lokaler Agenda 21 Heilbronn von 1998 an bis hin zum heutigen Aufbruch ins nächste Jahrzehnt nach 2030 hin.

Dabei sind (ganz persönliche) erfolgreiche als auch kritische Rückblicke und Ausblicke, Innen- und Außenansichten sowie aktuelle Wünsche, Ideen und Zukunftsvisionen für die nachhaltige Entwicklung (nicht nur) von Heilbronn angefragt. 

In unseren beiden Vollversammlungen in 2018 wurde ja sichtbar, wie viel Identität, Erfahrungen, Visionen und Potential in unserer Organisation stecken. Es ist unser Ziel, bis zu unserer Jubiläumsveranstaltung im März dieses sichtbar zu machen.

Eingeladen sind also alle Mitstreiter, Kritiker, Freunde und Fans der Agenda, Personen aus unserem gesellschaftlichen Umfeld, sich dazu zu äußern – gern auch mit Bildern. 

Thomas Bergunde
Sprecher LA21 HN