Klima- & Energiedialog Heilbronn 2024 zur „WÄRMEWENDE konkret“

Das Trägerteam lädt Sie ein – zum Auftakt am Mittwoch, den 7.Februar, 18.30 im Heinrich-Fries-Haus (Bahnhofstr.13).

Auch Heilbronn ist vom galoppierenden Klimawandel und seinen Folgen betroffen. Handeln ist angesagt:
Im Januar 2023 beschloss der Gemeinderat im „Masterplan Klimaschutz Heilbronn“ die CO2-Neutralität bis 2035. Maßnahmen zur Klimaanpassung sind in Planung. Im Dezember 2023 wurde auch der kommunale Wärmeplan der Stadt vorgelegt, der enorme Potenziale und Handlungsziele aufzeigt. Der kommunale Rahmen ist also gesetzt.

Weiterlesen

Klima- und Energiedialog Heilbronn 2024 mit dem Schwerpunkthema „WÄRMEWENDE konkret“

Liebe Heilbronnerinnen und Heilbronner,

Das Trägerteam des „Klima- und Energiedialogs Heilbronn“ – lädt Sie auch 2024 wieder ein zur Dialogreihe „Klima- und Energiedialog Heilbronn“. Nach erfolgreichem Start im März 2023 – mit Impulsen zur Stromversorgung Deutschlands, Umstellung auf erneuerbare Energie und grünem Wasserstoff – setzen wir sie nun mit dem Schwerpunkt „Wärmewende konkret“ für Heilbronn fort. Die Reihe wird von neun Organisationen gemeinsam getragen (siehe Programmflyer zum 1.HJ 2024).

Worum geht es? Im Januar 2023 beschloss der Gemeinderat Heilbronn die Treibhausgasneutralität 2035 im „Masterplan Klimaschutz“. Neben erneuerbarem Strom und nachhaltiger Verkehrswende ist die Wärmewende ein Schlüssel der Umsetzung dieses ehrgeizigen Vorhabens. Im Dezember wurde auch der gesetzlich vorgeschrieben kommunale Wärmeplan vorgelegt, der die diesbezüglichen Heilbronner Potenziale sichtbar macht und Planungsziele setzt.

Was wir wollen? Wie können nun diese Themen zielführend in die Heilbronner Wirtschaft und Gesellschaft getragen werden? Hier setzen wir an: Auf Basis fundierter Expertenvorträge möchten wir Sie einladen, sich kompetent zu informieren über die mit dem Thema „Wärmewende konkret“ verbundenen Herausforderungen, Grundlagen und Strategien sowie Lösungen, Beispiele und Projekte – in und für Heilbronn.

Wir laden Sie ein, sich mit Experten, Akteuren und miteinander im Dialog auszutauschen. In fünf aufeinander aufbauenden Themen-Veranstaltungen von Februar bis Dezember behandeln wir …

  • die Betroffenheit Heilbronns, Rahmenbedingungen und die Strategie der Wärmewende,
  • die Nachhaltigkeit in Bestand und Neubau mit Blick auf Wärmewende und Klimaschutz,
  • Aktuelle Beispiele für Klimaschutz und Wärmewende in der regionalen Industrie,
  • eine Zwischenbilanz nach gut einem Jahr Masterplan Klimaschutz Heilbronn
  • mit welchen Projekten der Wärmeplan Heilbronn voraussichtlich umgesetzt wird.

Vertiefende Informationen finden Sie auf dem Programmflyer hier.

Heilbronn-for-Future positioniert sich klar zum Konflikt zwischen Israel und Hamas – sich dem Statement von FridaysForFuture Deutschland vom 23.10.24 anschließend

„Uns erreichen gerade viele Nachrichten und Fragen, wie wir uns zur aktuellen Situation positionieren. Wir sind solidarisch mit den Opfern der Gewalt der Hamas, verurteilen den Terror und hoffen, dass alle Geiseln gesund zurückkehren werden. Wir sind uneingeschränkt solidarisch mit Jüdinnen und Juden, die weltweit und auch hier antisemitische Gewalt erleben. Wir sehen das Leid der Zivilbevölkerung und insbesondere der Kinder in Gaza. Der steigende anti-muslimische Rassismus auch hier in Deutschland erfüllt uns mit großer Sorge. All das sind keine Widersprüche. Unsere Herzen sind groß genug, all das gleichzeitig fühlen zu können.

Wir wollen auch noch einmal daran erinnern, dass Fridays for Future Deutschland eine Klimabewegung ist, gleichzeitig verstehen wir uns hier in großer historischer Verantwortung. Gerne wiederholen wir dazu nochmal unsere grundsätzlichen Linien: Das Existenzrecht Israels ist nicht verhandelbar. Humanitäres Völkerrecht gilt für alle. Menschenrechte gelten für alle.“

siehe Statement zur aktuellen Situation | Fridays for Future und auch Heilbronn4Future.

konträre Positionen zum Radschnellweg RS 3 (Bad-Wimpfen – Heilbronn)

Der Radschnellwegausbau soll kommen, so haben es offenbar das Regierungspräsidium und die Kommune Bad-Wimpfen beschlossen und so steht es auch in der Radwegepriorisierung des Gemeinderates Heilbronn (DS 194/2023).

Die Bürgerinitiative Netzwerke Neckartal (BINN) kämpft schon seit 5 Jahren gegen die geplante Streckenführung auf der Westseite des Neckars im Bauabschnitt 1 nördlich der A6-Querung. Sie schlägt eine kostengünstigere und ökologischere schnelle Radwegverbindung östlich des Neckars vor, die auch eine bessere Anbindung der anliegenden Kommunen bringt. Dazu gab es einen guten Übersichtsartikel in der Heilbronner Stimme vom 5. Oktober.

Wegen der Komplexität der Materie und dem bereits laufenden Planungsverfahren in den beiden Abschnitten 1 (Regierungspräsidium) und 2 ( Heilbronn) wollen wir uns in einem der nächsten Rundbriefe der Lokalen Agenda 21 HN dem Thema genauer widmen.

Monatliche Klimademo – einmal anders!!

Das Bündnis Heilbronn-for-Future will mehr mit Klimabetroffenen, mit Heilbronner’innen ins Gespräch kommen und veranstaltete nun zweimonatlich – zwischen den Klimademos – ein „Klima Meet Up“ dazu.

Im Winter drinnen, im Sommer draußen.

Bleibt neugierig und aktiv. Es ist UNSERE Stadt, UNSER Leben, UNSERE Welt!

2035, das Klima und WIR

Eine Veranstaltungsreihe der Volkshochschule und der Lokalen Agenda 21 im Rahmen der Klimaschutzkampagne der Stadt Heilbronn. Viele Kurse sind kostenlos. Nun gibt es auch einen inhaltsreichen detaillierten Flyer dazu zur Orientierung.
Beginn ist am 4.10., 19 Uhr mit dem Thema „Energiewende selbstgemacht“. Der Veranstaltungsort ist (wenn nicht anders angegeben) die vhs Heilbronn Deutschhof, Kirchbrunnenstraße. Katrin Gilliar, VHS Heilbronn

„14 nachhaltigen Tage in Heilbronn“ vom 15.-29.September – viele Events

Ein Nachhaltigkeits- und Energiewendetag allen ist nicht genug!

In “14 nachhaltigen Tage in Heilbronn” vom 15. bis 29.September 2023 finden diverse Veranstaltungen und Aktionen zu Klimaschutz, Energiewende, neuer Mobilität, Stadtgrün, Recycling und Nachhaltigkeit in Heilbronn statt – an insgesamt 5 Orten statt!

Weiterlesen

Eindrücke von der Klimastreik – Demo am 15.September in Heilbronn

Hallo liebe Klimafreunde,

am Freitag, 15.09. fand deutschlandweit wieder ein Globaler Klimastreik unter dem Motto #EndFossilFuels statt. Auch Heilbronn war natürlich mit dabei!
Um 16 Uhr begann die Veranstaltung mit der aus The Voice Kids bekannten Punkrock-Band „Welcome to Future“ und einer Begrüßung.
Gegen 16.45 Uhr startete eine Fahrraddemo, die um ca. 17:30 Uhr auch wieder am Kiliansplatz endete.
Danach gab es die Schlusskundgebung mit weiteren Reden, Musik und Mitmach-Aktionen wie z. B. Dosenwerfen und Buttons aus Kronkorken gestalten.

Auch ohne Fahrrad konnte man teilnehmen! Entweder während des Fahrradteils auf dem Kiliansplatz verweilen oder zur Schlusskundgebung um 17:30 Uhr auf den Kiliansplatz kommen!
Ca. 300 Bürger*innen nahmen teil zeigten, was sie wollen: Nämlich eine lebenswerte Zukunft für uns und unsere Nachkommen. Die Welt ist es wert um sie zu kämpfen.

Die Heilbronner Stimme berichtete vorab mit einem Interview mit zwei Klimaakteuren und dann über die Veranstaltung am 15.9. selbst.