Über uns

Die Lokale Agenda 21 ist die Aufforderung an alle Bürgerinnen und Bürger und an die Kommunen, sich gemeinsam für die nachhaltige, dauerhafte Entwicklung in ihrer Stadt oder Gemeinde einzusetzen.
Nach dem Motto GEMEINSAM DIE ZUKUNFT GESTALTEN engagiert sich die Lokale Agenda 21 Heilbronn für die langfristige ökologische, ökonomische und soziale Entwicklung unserer Stadt.
Wir wollen Lust auf Stadt machen – auf ein lebenswertes, innovatives und zukunftsorientiertes Heilbronn, auf selbstbestimmte Verantwortung der Bürgerinnen und Bürger auf die nachhaltige Entwicklung der Innenstadt und aller Stadtteile.

Grundlage sind der UN-Beschluss von Rio de Janeiro (1992) zur nachhaltigen Entwicklung in den Feldern Ökologie – Ökonomie – Soziales und die „Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung“ der UNO-Generalversammlung vom 25.9.2015.

Ziel und Inhalte

  1. Das Ziel ist eine nachhaltige Entwicklung der Stadt – verankert in den sozialen, ökologischen und wirtschaftlichen Leitzielen und Strategien der Stadt und ihrer konkreten Umsetzung
  2. Dabei wird großen Wert auf praktische, mitgestaltende Bürgerbeteiligung gelegt
  3. Wir tragen mit eigenen, konkreten Projekten zu dieser Entwicklung bei.

Daten

  • vorbereitende Initiativgruppe ab 1997
  • offiziell gegründet 1998, zusammen mit der Stadt Heilbronn
  • derzeit 5 Arbeitskreise und 1 Projektgruppe (siehe Struktur)
  • ca. 50 aktive Mitglieder
  • AK interkulturelle Stadt
  • AK Mobilität
  • AK Wohnen
  • AK Gemeinwohlökonomie
  • AK Rat für Klimaschutz
  • PG HELA-Gartenkids

Arbeitsweise und Mitarbeit

  • ehrenamtlich
  • lockerer Zusammenschluss ohne bindenden Mitgliedschaften
  • eigenverantwortliche, inhaltlich frei bestimmte Arbeitskreis
  • kommunizieren und koordinieren intern über den Koordinierungskreis und den Agendatreff (siehe Kontakt)
  • kommunizieren extern und und koordinieren gemeinsame Projekte über den Sprecher des Koordinierungskreises und den Agendatreff.

Schnittstellen zur Stadt

  • Bürgerschaft: Mitarbeit in Projekten und bei öffentlichen Veranstaltungen
  • Gemeinderat: Austausch mit den Fraktionen und Gemeinderats-Mitgliedern
  • Verwaltung: Kontaktperson ist die Stabsstelle für Partizipation & Integration

Unterstützung

  • Sachkostenzuschuss von Euro 13.000/Jahr
  • Mittelverwaltung durch die vhs Heilbronn
  • Versammlungsräume in der vhs Heilbronn
  • Büro in der vhs Heilbronn (Agendatreff)