Baumspaziergang mit dem Arbeitskreis Wohnen

Samstag 17.03.2018 | 14:30 Uhr | Treffpunkt am Götzenturm

Einladung zum Spaziergang: Götzenturmpark  und Europaplatz, jeweils mit Ansprachen und anschließendem Kaffehausbesuch.

Mit diesem Spazierang wollen wir auf die große Bedeutung innerstädtischer Bäume für das Stadtklima aufmerksam machen.

Wohnungsprobleme & Sozialquote in Heilbronn

2. Nachhaltigkeitsdialog 2018 | Lokale Agenda 21| Arbeitskreis Wohnen

Wohnungsprobleme & Sozialquote in Heilbronn

Donnerstag 22. März | 19.00 Uhr | Heinrich-Fries-Haus | Heilbronn |Bahnhofstraße 13 |  Eintritt frei | (Einladung)

Erfahrungen aus anderen Städten – Statements – Fragen – Diskussion

  • Welche Probleme gibt e auf dem Heilbronner Wohnungsmarkt?
  • Wie kann aus dem Handlungsfeld Wohnen zum Erfolg werden?
  • Warum gibt es so viele Wohnungsuchende in Heilbronn?
  • Kann die Stadtsiedlung den Bedarf an Sozialwohnungen decken?

Als Fachleute und Referenten sind eigeladen:

  • Susanne Bay, Bündnis 90 / Die Grünen, Stadträtin, MdL Baden-Württemberg
  • Rolf Gaßmann, Vorsitzender des deutschen Mieterbundes, Baden-Württemberg
  • Carmen Mundorff, Geschäftsführerin Architektenkammer Baden-Württemberg

Moderation: Jens Nising | SWR Studio Heilbronn

Gemeinwohlökonomie – sinnhaftes Wirtschaften für Mensch & Umwelt

Am Freitag, den 23.02.2018 fand ein gutbesuchter Vortragsabend mit dem Thema „Gemeinwohlökonomie – sinnhaftes Wirtschaften für Mensch und Umwelt“ im Berthold-Bühl-Heim in Erlenbach statt. Veranstaltet bzw. organisiert wurde er von der katholischen Arbeitnehmer-Bewegung Erlenbach, den katholischen bzw. evangelischen Kirchengemeinden Erlenbach, sowie der Gemeinwohlökonomie-Regionalgruppe Heilbronn.

Weiterlesen

Atmen gefährdet Ihre Gesundheit – unser Veranstaltungsbericht

1. Nachhaltigkeitsdialog 2018 | Es war ein großer Erfolg für die Lokale Agenda 21 Heilbronn und ihre sieben Partner im „Bündnis für saubere Luft“. Im großen Saal im Heinrich-Fries-Haus war bei über 150 Besucher fast kein Stuhl mehr frei. Der öffentliche Dialog in Heilbronn zum Thema Luftschadstoffe hat begonnen.

Aktueller hätte das Thema „Atmen gefährdet die Gesundheit – Der Diesel-Skandal und seine Folgen“, das auch für Heilbronn eine große Bedeutung hat, nicht sein können. Am Dienstag hat das Bundesverwaltungsgericht abschließend entschieden, dass Fahrverbote für „dreckige“ Dieselfahrzeuge von den betroffenen Kommunen angeordnet werden dürfen und das sofort. Weil auch Heilbronn zu den 70 Städten, in denen die Grenzwerte für Stickoxide regelmäßig überschritten werden, zählt, gilt das auch für uns. Diese Grenzwerte sind seit 10 Jahren verbindlich einzuhalten. Heilbronn hat es bis heute nicht geschafft, an dieser Stelle ausreichend für die Gesundheit der Bevölkerung zu sorgen.

Weiterlesen