NEUES vom Stadtradeln 2021

Heute, am Samstag den 26.Juni ging es los -das Stadtradeln 2021 in Stadt Heilbronn und Landkreis Heilbronn ist gestartet! Ein herzlicher Gruß an alle, die sich in den letzten Tagen letzten Tagen zur Teilnahme eingetragen habe! 2012 gab es das erste Stadtradeln in Heilbronn. Seit damals ist das Team „Freunde der Energiewende“ immer dabei, wenn es im Stadtkreis oder dem Landkreis ein Stadtradeln gab. Die bisher insgesamt gesammelten km würden 1,4 x um den Äquator gehen. Nun also das 10. Jahr.

Streng genommen sind es dieses Jahr eigentlich zwei Teams: Da das Stadtradeln für Stadtkreis und Landkreis organisatorisch getrennt ist, ist für jeden Kreis ein separates Team angemeldet. Beim Stadtkreis gibt es noch ein Unterteam „Heilbronn for Future“ mit z.Zt. 8 Mitgliedern. Klasse.

Wer sind die Namensgeber des Teams? – Das Aktionsbündnis Energiewende Heilbronn setzt sich seit 2009 für Atomausstieg, Klimaschutz und Energiewende ein.

Die Bürgerenergiegenossenschaft EnerGeno Heilbronn-Franken eG wurde 2010 gegründet, macht hauptsächlich Photovoltaikprojekte, aber auch andere Energiewendeprojekte und vermarktet Ökostrom im Rahmen der von ihr mitgegründeten Bürgerwerke eG.

Heilbronn4Future („H4F“) organisiert die monatlichen Klimaschutz-Demos in Heilbronn, immer am 1. Freitag, als Bündnis von Fridays4Future Heilbronn, Parents4Future Heilbronn, BUND, EnerGeno, Aktionsbündnis Energiewende, Lokale Agenda 21, ADFC.

Um sich für eines der Teil-Teams zu registrieren, nutzt man am Besten einen dieser Links: Team in der Stadt HN: https://www.stadtradeln.de/index.php?id=171&L=1&team_preselect=5423
Team im Landkreis HN: https://www.stadtradeln.de/index.php?id=171&L=1&team_preselect=5421

Heilbronn klimaneutral 2035 – offener Brief des „Netzwerk Klimaschutz Heilbronn“ zum Masterplan Klimaschutz Heilbronn (Beschluss des Gemeinderates am 17.Mai 2021)

Anfang Juni haben die Mitglieder des „Netzwerk Klimaschutz Heilbronn“ in einer Pressemitteilung und einem offenem Brief an Gemeinderat Heilbronn und OBM Harry Mergel den Beschluss, die Struktur und den kommunalpolitischen Ansatz des vom Gemeinderat am 17.Mai beschlossenen Masterplan Klimaschutz Heilbronn begrüßt. Das klimapolitische Ziel (90% klimaneutral bis 2050), der Inhalt der einzelnen Maßnahmen und ihre voraussichtliche Klimabilanz werden jedoch als unzureichend kritisiert und die Mitwirkung bei der nachhaltigen Verbesserung des Masterplan angeboten.

Hier finden Sie die Pressemitteilung und den offenen Brief im Original, hier die Antwort des OBM Harry Mergel vom 22.6.21 und hier der Artikel der Heilbronner Stimme zum Thema.

Das Netzwerk Klimaschutz bleibt dran. Nun kommt es darauf an, die Kritikpunkte und Vorschläge zu einer fundierten Stellungnahme zusammenzustellen. Wer dabei mitwirken möchte , ist hoch willkommen (info@agenda21-hn.de).

Stadtradeln 2021

Nicht nur tadeln, selbst mal radeln! Mach mit, sattel auf und erlebe deine Stadt aus einem aktiven Blickwinkel!

Vom 26.06. bis 16.07. heißt es für Heilbronn bei der Mitmach-Aktion „STADTRADELN“ wieder kräftig in die Pedale zu treten, denn es wird Deutschlands fahrradaktivste Kommune gesucht.

Worum geht’s? Radel in drei Wochen möglichst viele Kilometer – egal ob beruflich oder privat. Die Teilnahme ist natürlich kostenfrei.

Wie kann ich mitmachen? Bilde ein Team für deine Schule oder trete einem Team bei, melde dich online kostenfrei an und radel los. Zudem habt ihr die Möglichkeit, als Klassen gegeneinander zu radeln. Bildet dazu einfach in eurem Schul-Team entsprechende Unterteams.

Wo melde ich mich an? Wer liegt vorn? Alle wichtigen Infos über Anmeldung, Online-Radelkalender, Zwischenstände, Ergebnisse und vieles mehr unter: www.stadtradeln.de/heilbronn

Noch Fragen? Dann schreib eine E-Mail an radverkehr@heilbronn.de oder ruf an unter der 07131 56-2764.

Wir empfehlen die Registrierung und Teilnahme beim Team der „Aktiven Freunde der Energiewende/EnerGeno“ – offen für alle Freunde einer nachhaltigen und regenerativen Zukunft.

Das Team hat 2 voneinander unabhängige Teile. Um sich für eines der Teil-Teams zu registrieren, nutzt man am Besten einen dieser Links:
Team in der Stadt HN: https://www.stadtradeln.de/index.php?id=171&L=1&team_preselect=5423
Team im Landkreis HN: https://www.stadtradeln.de/index.php?id=171&L=1&team_preselect=5421

Bürgerforum für ein klimfreundlicheres Heilbronn…

Nächste online-Besprechung am Dienstag, den 15.6.21 um 18.30.

Wir besprechen im Projektteam
– die weitere Kommunikation und Verbreitung des 12-Punkte Plans in Heilbronn
– beraten, wie unser zweigleisige Nachfolgeprojekt – vhs – Zukunftsakademie und Pro Klima AKTIV (Vorträgen, Seminaren der vhs und praktischen Projekte von uns) nach kurzfristiger Verschiebung in den Herbst dann umgesetzt werden kann.

Weiterlesen

Klimademo am Freitag den 7.Mai ab 16.30 Uhr auf dem Kiliansplatz

Liebe Klimafreund*innen,

viele von Euch können sich sicherlich noch erinnern – an den globalen Klimastreik am 20. September 2019. Auch in Heilbronn war das der Streik mit der bisher höchsten Teilnehmerzahl.
Und an demselben Abend kam die Ernüchterung, die Wut, das Unverständnis: die Bundesregierung hatte nur ein Klimapaketchen beschlossen, der kleinste gemeinsame Nenner mit viel zu niedrigen Vorgaben, mit einem Zielpfad nur bis 2030.

Weiterlesen

Kein PLANET B: „12-Punkte-Plan für ein klimafreundlicheres Heilbronn“ in Heilbronner Stimme vorgestellt

Die Heilbronner Stimme berichtet am 8.4.21 ausführlich und begeistert über unseren 12 Punkte Plan incl. knackigem Kommentar.

Wir besprechen im Projektteam „Bürgerforum für ein besseres Klima in Heilbronn“ grad die weitere Kommunikation und Verbreitung des 12-Punkte Plans in Heilbronn UND arbeiten intensiv mit der vhs an der Vorbereitung von Nachfolgeprojekt(en) ab Sommer. Wer Lust hat,

  • da mal reinzuschnuppern,
  • beim praktischen Klimaschutz dabei zu sein oder
  • vielleicht (s)ein Klimaprojekt verwirklichen möchte,

sei herzlich willkommen!!

Nächste online-Besprechung am 27. April um 18.00 Uhr. Die Meeting-Nummer und den Kenncode bekommen Sie kurzfristig unter: info at agenda21-hn.de

Mehr zum Projekt finden Sie hier.

Die erste Demonstration für das Klima 2021 in Heilbronn war ein Erfolg

  • Zirka 150 Heilbronner*Innen fanden sich zusammen, um an der kurzfristigen Kundgebung mit anschließendem Fahrradcorso durch die Stadt teilzunehmen.
  • Da wurden 99 Radler gezählt!
  • Klasse! Das Thema ist – wie schon 2020 – mitten in der Heilbronner Gesellschaft verankert!

Ein bildhafter Überblick über die Demo findet sich nachfolgend…

Auch die Heilbronner Stimme berichtete zwei Mal – vorab am 17.3. und dann hinterher am 20.3.21 ausführlich über die Veranstaltung. Vielen Dank!

Wie kann es weiter gehen?

Hier ist eine mögliche Antwort: Die neue Initative „Heilbronn For Future“ (HFF) – ein freier Zusammenschluss von Initiativen, Organisationen und Einzelpersonen, die ein entschlosseneres Handeln bei der Umsetzung des 1,5-Grad-Ziels des Pariser Klimaabkommens fordern und ein gemeinsames Projekt vorbereiten wollen: sich an jedem 1. FREITAG IM MONAT UM 16:30h an zentraler Stelle in Heilbronn zu versammeln, um uns für eine entschiedene und wirkungsvolle Klimapolitik einzusetzen.

Wer hat Lust, daran mitzuwirken, dass diese Initiative umgesetzt wird?
Bitte meldet Euch unter heilbronn@parentsforfuture.de.

Das Secondhand-Kaufhaus Heilbronn während der Corona Zeit – ein Interview*

Es ist jetzt genau ein Jahr her, seit im Secondhand-Kaufhaus der Aufbaugilde der 1. „Indoor-Markt der Nachhaltigkeit“ in Heilbronn mit großem Erfolg für die Veranstalter, Teilnehmer und Besucher stattgefunden hat.
Nun kann leider dieser Markt in diesem Jahr natürlich nicht wieder stattfinden, aber vor allem kann der Normalbetrieb im Secondhand-Kaufhaus schon seit vielen Wochen nicht laufen. Es ist geschlossen für Annahme von Waren und natürlich für den Verkauf. Welche Aspekte sich daraus ergeben, haben wir deshalb die Betreiber Ulrike und Marco Schönberger gefragt – hier kurz zusammengefasst ihre Antworten. Das gesamte Interview findet sich hier

  • Die Mitarbeiter haben keine Betätigung, was für viele ein großes psychisches und soziales Problem ist
  • Die Lager sind voll und es könnten keine Waren mehr angenommen werden, obwohl gerade jetzt alle viel ausräumen und dabei Dinge aussortieren, die für andere Menschen wertvoll wären
  • Die Kunden, die eigentlich auf diese Waren angewiesen sind, können sie gerade nicht erwerben
  • Dadurch hat aber auch die Stadt Heilbronn ein merklich höheres Aufkommen an Müll und Sperrmüll

Es wird höchste Zeit, dass bald Lockerungen stattfinden können, damit die Rolle des Secondhand-Kaufhauses, nämlich nachhaltiges Wiederverwenden mit sozialem Engagement zu verbinden, wieder zum Tragen kommt. Und natürlich hoffen wir langfristig, auf eine Fortsetzung des „Indoor-Markts der Nachhaltigkeit“!

(*): Diese Interview wurde im Rundbrief der LA 21 HN im März 2021 erstveröffentlicht.

10 JAHRE SUPER-GAU IN FUKUSHIMA

ENERGIEWENDE-DEMO

Am 11. März 2021 ist der 10. Jahrestag des dreifachen Super-GAUs in Fukushima. Bis heute sind die strahlenden Reaktoren eine Gefahr für Umwelt und Gesundheit, täglich tritt weitere Radioaktivität aus. Trotzdem sollen dort olympische Wettkämpfe stattfinden. Die japanische Regierung will eine unverantwortliche Verklappung von über 1 Million Tonnen an radioaktiv-kontaminiertem Kühlwasser in den Pazifik durchführen.

Klimaschutz nur durch Energiewende möglich! AKWs abschalten sofort – weitere Energiewende jetzt!

Sonntag, 7. März 2021, 13 Uhr Start: Bahnhof Kirchheim am Neckar Demo zum Atomkraftwerk Neckarwestheim

Die Demonstration findet unter Einhaltung der Corona-Regeln statt. Veranstalter ist das Aktionsbündnis „Endlich abschalten“.