Parken in der nördlichen Innenstadt – Gegenwart und Zukunft?

Der Arbeitskreis Mobilität der Lokalen Agenda 21 und die Initiative nördliche Innenstadt laden zu einer dreiteiligen Veranstaltungsreihe aus Rundgang und Workshops ein.
Ziel ist es – basierend auf vorliegenden detaillierten Analysen des AK Mobilität – die Parkraum-Situation vor Ort genau anzuschauen und eigene konkrete Lösungsvorschläge zusammenzustellen, die die aktuelle Situation verbessern können.

Weiterlesen

Klimaanpassungs-Konzept Heilbronn – gestalten Sie es mit !

Die Stadt Heilbronn erarbeitet in den nächsten 12 Monaten – ergänzend zum Masterplan Klimaschutz – ein Teilkonzept zur Klimaanpassung. Dazu gibt es auch wieder eine Möglichkeit zur Bürgerbeteiligung – diesmal über eine Online-Umfrage im interaktiven Stadtplanformat: https://www.heilbronn.de/umwelt-mobilitaet/klima-klimaschutz/klimaschutzteilkonzept-klimawandel.html.

Unter „Bürgerumfrage“ werden Sie auf die Umfrageseite der Agentur „Energielenker“ geführt, die dieses Konzept dann zusammenschreiben wird. Bitte nutzen Sie dann unter „3 – so funktioniert´s“ den kleinen Erklär-Film!

Es ist ganz einfach:
1. Sie können Bereiche in die Stadtkarte eintragen, die klimatisch stark belastet sind (Hitze, Trockenheit) und Gegenmaßnahmen vorschlagen.
2. Sie können Grünflächen mit hoher Aufenthaltsqualität eintragen, die aber ggf. noch nachgebessert werden könnten.
3. Für Eigentümer gibt es die Möglichkeit, von Starkregen besonders betroffene Gebäude zu kennzeichnen.
4. Sie können weitere allgemeinen Iden einbringen.

Wenn sich viele Bürger an dieser Befragung beteiligen und damit ihren Willen sichtbar machen, gibt es eine Chance für mehr hochwertiges „Grün“ und andere Maßnahmen – auch in der Innenstadt.

Einladung zum Workshop „10-Punkte-Plan für ein besseres Klima in Heilbronn“

Im Rahmen des Projektes „Bürgerforum für ein besseres Klima in Heilbronn“ laden Lokale Agenda 21 HN, Parents-For-Future und vhs herzlich ein!

Sie machen sich Sorgen über den fortschreitenden Klimawandel? Sie möchten wissen, wieviel CO2-Treibhausgas Ihr eigener Lebensstil produziert? Sie fragen sich, mit welchen konkreten Beiträgen Sie selbst und auch die Politik dem Klimawandel entgegenwirken können? Auf diese Fragen möchten wir beim abschließenden Workshop im „Bürgerforum für ein besseres Klima in Heilbronn“ gemeinsam Antworten finden.

Der zweiteilige Workshop findet in der Heilbronner Volkshochschule (Deutschhof) statt am Donnerstag, 16. und 23. Juli 2020, 18.00 – 20.30 Uhr, R 221.

Weiterlesen

Gegen das Niederbrennen des Amazonas-Regenwaldes – Aufruf zum Boykott der Agrarlobby

Der Amazonas-Regenwald brennt – mit fatalen Folgen für das Weltklima und die Artenvielfalt. Doch Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro will die Vernichtung jetzt noch beschleunigen und Landraub durch Großgrundbesitzer per Gesetz nachträglich legalisieren. 

Alle großen britischen Supermarktketten sowie Rewe und Aldi Süd drohen Bolsonaro, keine Produkte aus Brasilien mehr zu verkaufen, falls das Gesetz in Kraft tritt. Doch Aldi Nord, Edeka und Lidl fehlen noch.

Schließen Sie sich diesem Aufruf an. Retten Sie die grüne Lunge der Erde!

Neuer Luftreinhalteplan Heilbronn ist entworfen – beteiligt Euch!

Vom 18.5. – 17.6. findet die Auslegung des neuen Luftreinhalteplans Heilbronn durch das Regierungspräsidium statt. Das 48-seitige Dokument findet sich hier: https://rp.baden-wuerttemberg.de/rps/Abt5/Ref541/Luftreinhalteplan/541_s_luft_hn_2_FS_2020_Entwurf.pdf.Der besondere Schwerpunkt ist die Minderung der NO2-Immissionen in der Innenstadt.

Alle Bürger haben die Möglichkeit, mit eine Email an „luftreinhaltung@rps.bwl.de“ dazu Stellung zu nehmen. Wir rufen dazu auf, diese Mitwirkungsmöglichkeit rege zu nutzen! Wer Stellung nimmt, wird danach auch zu weiteren Erörterungsveranstaltungen eingeladen.

Das Sprecherteam und der AK Rat für Klimaschutz

Aufruf: Keine Staatshilfen für Steuertrickser und Klimasünder

In der Corona-Krise mobilisiert die Bundesregierung Milliardenbeträge. Mit einem massiven Rettungspaket aus Steuermitteln sollen Unternehmen unterstützt werden. Doch Konzerne, die weiter auf klimaschädliche Technologien setzen, die bei den Steuern tricksen oder weiter hohe Boni und Dividenden ausschütten wollen, dürfen keine Wirtschaftshilfen erhalten!
Deshalb hat das Umweltinstitut München einen Aufruf an Bundeskanzlerin Merkel, Finanzminister Scholz und Wirtschaftsminister Altmaier herausgebracht – sie müssen staatliche Hilfen für Unternehmen an klare Bedingungen knüpfen!

Hier kannst auch Du mitmachen

Das Menü „Hintergrund“ erklärt sorgfältig, worum es geht und warum diese Forderung jetzt wichtig ist.

Danke für Dein Engagement!

Weiterlesen

Petition für den „Erlebnisweg Lerchenbergtunnel“ in Heilbronn

Der Verein „Erlebnisweg Lerchenbergtunnel“ fordert die Umwidmung der Bahntrasse am Südbahnhof in einen Fuß- und Radweg, der elegant den Heilbronner Osten in südwestlicher Richtung durch den Lerchenbergtunnel und weiter über die Bottwarbahntrasse mit Neckarufer und Sontheim verbindet. Schlüssel ist die baldige Fertigstellung der Südbahnhoftrasse und ihre Fortsetzung durch den Lerchenbergtunnel.

Weiterlesen

Erste Heilbronner Klimademo „coronagerecht“ am 24.April auf dem Kiliansplatz

Auch wenn uns Corona drückt, der rasante Klimawandel wartet nicht ab!

Die Heilbronner Stimme berichtete. Hier einige eigene fotografische Impressionen. Und hier ein 5min Video der Parents for Future Heilbronn zum Thema. 

FAZIT: Bleiben wir dran!!

Darum – einfallsreich und fantasievoll globaler Klimastreik am 24.April – auch in Heilbronn!
Die Fridays-for-Future Heilbronn laden „coronagerecht“ ein um 15.30 Uhr auf den Kiliansplatz zu einer Kundgebung.
Bringt einfallsreiche Klimaposter mit !